Herzlich Willkommen
Schön, dass Sie Ihren Versicherungsschutz optimieren möchten.
Wir werden Ihnen gerne dabei behilflich sein.




Unsere Stärke ist die Unabhängigkeit!



Was sind unsere Aufgaben?

Der Makler wird beauftragt, alle bestehenden und neu abzuschließenden Versicherungsverträge des Auftraggebers auf Richtigkeit und Zweckmäßigkeit der Vertragsgestaltung und Beitragssätze zu überprüfen. Er übernimmt die Vermittlung und Verwaltung der Versicherungsverträge und wird die Interessen des Auftraggebers gegenüber den Versicherern vertreten.

Der Makler führt die erforderlichen schriftlichen und mündlichen Verhandlungen mit den Gesellschaften. Er wird insbesondere beauftragt und bevollmächtigt, die erforderlichen Vertragsauszüge und –auskünfte bei den jeweiligen Versicherungsgesellschaften anzufordern.

Der Makler überwacht die bisherigen und neuen Versicherungen unter Wahrung der Interessen des Auftraggebers und übernimmt gegebenenfalls die Weiterleitung der Beiträge an die Versicherer.

Der Makler wird bevollmächtigt, nach Abstimmung mit dem Auftraggeber, bereits bestehende Versicherungsverträge ganz oder teilweise zu kündigen, umzudecken und entsprechende Erklärungen zu Versicherungsverträgen abzugeben. Die Kündigungsvollmacht gilt bis zum Ablauf der Versicherungsverträge des Auftraggebers.

Es ist die Aufgabe des Maklers bei anfallenden Schäden in Wahrung der Interessen des Auftraggebers diesen bei der Abwicklung des Schadens zur Verfügung zu stehen.

Durch die vorbezeichnete Maklertätigkeit entstehen dem Auftraggeber keine zusätzlichen Kosten.

Auszug aus dem Maklervertrag


Würzburger: Ladylike Diagnose Krebs-Schutzbrief

Diagnose Krebs. Ein einschneidendes Ereignis, das betroffene Frauen und deren Familien vor existenzielle Fragen stellt. Drohen Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder finanzielle Engpässe? Kann ich mir den Spezialisten meiner Wahl leisten? Sorgen, die es Betroffenen schwer machen, sich auf ganz die Genesung zu konzentrieren. Ein neues innovatives Produkt der Würzburger Versicherung nimmt Patientinnen jetzt einen Teil der Sorgen: der Ladylike Diagnose Krebs-Schutzbrief.

(fw/ck) Versicherte Frauen benötigen hier nur die erstmalige fachärztliche Diagnose einer der versicherten frauenspezifischen Krebserkrankung auf Basis eines histologischen Befund für die Auszahlung von einmalig 25.000 Euro. Versichert sind Patientinnen neben Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterkrebs noch gegen 5 weitere frauenspezifische Krebserkrankungen. Mit diesem leistungsstarken Produkt etabliert sich der Würzburger Versicherer weiter erfolgreich als Nischenanbieter im Bereich der sogenannten Annexprodukte. Vermittlern wird mit dem Diagnose Krebs-Schutzbrief außerdem die Chance eröffnet, neue Kunden zu gewinnen

© by http://www.finanzwelt.de
zurück zum Menü